Dienstag, 18. Februar 2014

Die 1. heilige Kommunion kann kommen ...

..., so wird die Auftraggeberin nun denken.
 
Zumindest die Einladungskarten sowie die Tischkärtchen sind nun fertig.

 
Es ist eine Ziehkarte geworden.
 
Damit die Einladung sehr persönlich ist, habe ich auf das Einlegeblatt neben den Einladungstext ein Foto des Kommunionkindes gedruckt.


 
Aufgrund der Lichtverhältnisse kann man die Farben nicht so gut erkennen. Die Grundfarbe ist aubergine. Abgesetzt ist es mit schiefergrauem und fliederfarbenem Papier.

 
Das Tischkärtchen ist im "Taschenformat".
Hinein kann man - wenn man möchte - ein Ferrero Küsschen stecken.
Den Knopf habe ich mit der Prägeform "Embosslits Knopf-Parade" gefertigt.
Das Namensschild habe ich mit der framelit-Form "Famose Fähnchen" ausgestanzt. Als I-Tüfelchen durfte natürlich ein Strasssteinchen nicht fehlen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen